Aktuelles - schwarzwaldverein-hausach.de

Am 26. Mai wandern wir am Bodensee.


Über die Höri nach
Stein am Rhein.

Am Sonntag, den 26. Mai unternimmt der Verein eine Wanderung über die Höri am Bodensee. Mit der Bahn fahren die Teilnehmer nach Radolfzell und weiter mit dem Bus nach Bankholzen. Über das idyllische Mühlbachtal,führt die Wanderung zum „Löchle“ hinauf zur „Ewigkeit“ des Schiener Berges und über den Grenzweg „Ölberg“ wird die Schweiz erreicht. Nach einem Abstecher auf die Burg „Hohenklingen“ geht’s dann hinunter nach Stein am Rhein. Die Tour ist ca. 12 km lang, Auf- und Abstieg mit je ca. 400 m. Treffpunkt ist um 7.00 Uhr im Bahnhof Hausach. Da die Einkehr nach der Rückfahrt in Hausach vorgesehen ist, sollte eine ausreichende Tagesverpflegung mitgenommen werden. Gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung, ggf. auch Wanderstöcke, wird empfohlen. Bitte Ausweis nicht vergessen. Auch Gäste sind wie immer willkommen. Auf zahlreiche Mitwanderer freuen sich Anneliese Grießbaum und Melitta Kamm.


Am Pfingstmontag, den 10. Juni, wandern wir wieder auf einem der schönen Traufgänge der Schwäbischen Alb.



Wiesenrunde auf der Schwäbischen Alb.

Am Pfingstmontag, den 10. Juni, wandern wir wieder auf einem der wunderschönen Traufgänge auf der Schwäbischen Alb bei Albstadt-Pfeffingen. Die idyllische „Wiesenrunde“ führt uns über malerische grüne Wiesen, durchsetzt mit altem Baumbestand, durch das Naturschutzgebiet Irrenberg. Unter Umständen entdeckt man seltene Pflanzen wie z.B. Horn-, Wund- und Hufeisenklee sowie Mädesüß oder die Kratzdiestel. Auf der Wanderung kann man viele herrliche Fernblicke genießen. Von der markanten Traufkante sieht man auch die auf dem Zollernberg märchenhaft thronende Burg Hohenzollern. Teils führt der Weg auch durch schattigen Laubwald. Die Wanderung hat eine Länge von etwa 11 Km und 300 Höhenmeter im leichten Auf- und Abstieg und wird etwa 4 Stunden dauern. Zur Fahrt in Pkw-Fahrgemeinschaften treffen wir uns um 9:00 Uhr in Hausach am Schwimmbad. Da eine Schlusseinkehr erst auf der Rückfahrt in Schiltach vorgesehen ist, wird ein Vesper und Trinken zum Mitnehmen empfohlen, sowie dem Wetter angepasste Kleidung und Wanderstöcke. Auf eine rege Beteiligung und auch auf Wandergäste freuen sich Gudrun und Andreas Hoda.


Die Radtour ist ausgebucht!!!



Radreise entlang der Ahr ist ausgebucht!

Der Schwarzwaldverein Hausach unternimmt unter Führung von Meßmer Reisen eine dreitägige Radtour vom 25. bis 27. Juni 2019 von der Ahr-Quelle bis nach Koblenz am Rhein.

Am Anreisetag fahren wir mit dem Bus nach Blankenheim in der Eifel. Hier starten wir die Radtour vorbei an Viadukten und auf ehemaligen Bahntrassen durch eine abwechslungsreiche Landschaft des Ahrtales bis nach Altenahr. Nach 45 Km wird hier im Hotel einquartiert.

Am 2. Tag geht es nach dem Frühstück weiter entlang der Ahr über Ahrweiler nach Bad Neuenahr. Unterwegs haben wir die Möglichkeit die Dokumentationsstätte Regierungsbunker zu besuchen. Wir radeln weiter über Remagen, hier mündet die Ahr in den Rhein, bis nach Andernach und beziehen hier nach 52 Km Fahrt unser zweites Hotel und bummeln durch die Stadt zum Abendessen.

Die letzte Etappe am dritten Tag führt uns am Rhein entlang bis nach Koblenz, etwa 26 Km. Hier am traditionsreichen Deutschen Eck endet unsere Radtour mit der Verladung der Räder. Bevor wir um 14:00 Uhr die Heimfahrt antreten ist noch die Möglichkeit zu einer Stadtbesichtigung.

In den Leistungen sind die Busfahrt, 1 Übernachtung mit Halbpension, 1 Übernachtung mit Frühstück, der Fahrradtransport und Kartenmaterial enthalten. Der Reisepreis beträgt pro Person bei einer Teilnahme von 24 - 26 Personen 225,00 € Weitere Auskünfte erteilt Rad-Tourführer Otto Bonath, Tel.: 07831-6361.


 
 
Counter